Funktioniert Facebook nicht? Hier sind die häufigsten Probleme und wie man sie behebt

Facebook hat sich zum beliebtesten sozialen Netzwerk der Welt entwickelt. Mit über 2,85 Milliarden aktiven Nutzern (Stand: Oktober 2021) ist es mit Abstand das beliebteste. Wir sind sicher, dass viele von Ihnen Facebook nutzen, um mit so gut wie jedem zu kommunizieren. Aus diesem Grund können unerwartete Fehler und Probleme mehr als nur ärgerlich sein. Wir haben eine Liste mit Lösungen für Facebook, das nicht funktioniert, zusammengestellt. Bringen wir Ihr Facebook so schnell wie möglich wieder zum Laufen!

Prüfen Sie, ob Facebook nicht verfügbar ist

Du bist vielleicht nicht der Einzige, der Probleme mit Facebook hat! Wenn das soziale Netzwerk bei dir nicht funktioniert, ist es vielleicht ein standortübergreifendes Problem. Du könntest versuchen, Facebook über einen anderen Browser oder ein anderes Gerät zu nutzen, um zu sehen, ob es anderswo funktioniert. Andernfalls können Sie auf einer Website wie Down Detector überprüfen, ob es ein Problem mit Facebook gibt. Wenn das der Fall ist, können Sie nichts weiter tun, als abzuwarten.

Schließen Sie die App und öffnen Sie sie erneut

Funktioniert Facebook nur bei Ihnen nicht? Dann müssen Sie nach möglichen lokalen Problemen suchen. Manchmal können Apps aus dem Ruder laufen, und etwas so Einfaches wie das Schließen der App oder Website und das erneute Öffnen kann das Problem beheben. Es kann auch helfen, sich ab- und wieder anzumelden. Das sollte alles neu synchronisieren und die Rädchen wieder in die richtige Position bringen.

Suchen Sie nach App-Updates

Manchmal kann eine ältere Version einer Anwendung zu Problemen führen. Wenn die Probleme weiterhin bestehen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die neueste Version der Anwendung verwenden. Besuchen Sie den Google Play Store (oder einen anderen App-Store, den Sie verwenden) und suchen Sie nach verfügbaren Updates. Holen Sie die neueste Version und überprüfen Sie, ob Facebook funktioniert.

Starten Sie das Gerät neu
Oh, die gute alte Neustart-Lösung. Damit lassen sich 90 % aller meiner technischen Probleme beheben. Versuchen Sie, das Gerät neu zu starten, wenn Facebook nicht funktioniert. Oft funktioniert es dann wieder.

Überprüfe deine Internetverbindung

Ein weiterer Grund dafür, dass Facebook nicht funktioniert, könnte sein, dass Ihre Internetverbindung gestört ist. Rufen Sie eine andere App oder Website auf und prüfen Sie, ob sie funktioniert. Wenn nicht, ist es wahrscheinlich, dass Sie Probleme mit dem Internet haben. Diejenigen, die über Wi-Fi oder LAN arbeiten, können den Router überprüfen und sehen, ob er mit dem Internet verbunden ist. Sie sollten wahrscheinlich auch versuchen, den Router neu zu starten.

Wenn Sie Mobilfunkdaten verwenden, sollten Sie prüfen, ob Ihre Datenverbindung aktiviert ist:

Öffnen Sie die App Einstellungen.
Gehen Sie zu Netzwerk & Internet.
Tippen Sie auf SIM-Karten.
Schalten Sie die Option Mobile Daten ein.
Wenn Sie sich außerhalb Ihres Landes oder der Netzabdeckung befinden, schalten Sie auch Roaming ein (dies kann zusätzliche Gebühren verursachen).

Überprüfen Sie die Netzwerkberechtigungen der App

Wenn du eine starke Internetverbindung hast und alles andere in Ordnung zu sein scheint, kann es sein, dass Facebook aufgrund von Berechtigungsproblemen nicht funktioniert. Vergewissern Sie sich, dass Sie dem sozialen Netzwerk den Zugriff auf alle für eine ordnungsgemäße Funktion erforderlichen Daten auf Ihrem Telefon gestatten.

Öffnen Sie die Facebook-App.
Gehen Sie auf die 3-zeilige Menütaste.
Wählen Sie Einstellungen & Datenschutz.
Wählen Sie Einstellungen.
Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Berechtigungen.
Gehen Sie die einzelnen Optionen durch und stellen Sie sicher, dass Facebook Zugriff auf alles hat.
Lösche den Cache

Cache ist normalerweise gut. Diese Daten bleiben lokal verfügbar, damit du schneller darauf zugreifen kannst, anstatt sie jedes Mal herunterzuladen, wenn du sie siehst. Es stimmt aber auch, dass die Daten beschädigt werden und Probleme verursachen können. Es schadet nicht, den Cache ab und zu zu löschen, vor allem, wenn Facebook nicht verfügbar ist. Wir haben Anleitungen dazu sowohl für Android als auch für Chrome hinzugefügt.

Übertragen von Bildern vom Computer auf das Mobiltelefon

In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Fotos von Ihrem Computer auf Ihr Telefon kopieren oder verschieben können. Sie können dies mit iTunes für ein iPhone tun, oder Sie können Ihr Telefon über ein USB-Ladekabel anschließen, wenn Sie ein Android-Gerät haben, obwohl Sie ein Programm benötigen, um das Android-Gerät zu öffnen, wenn Sie dies auf einem Mac tun. Sie können auch einen Cloud-Speicherdienst wie iCloud für ein iPhone oder Google Fotos für ein Android-Gerät verwenden.

Methode 1 mit iTunes

Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an. Verwenden Sie das Ladekabel des iPhones, um es mit einem der USB-Anschlüsse Ihres Computers zu verbinden.
Wenn Sie einen Mac verwenden, der keinen USB-Anschluss hat, müssen Sie einen USB-C-auf-USB-3.0-Adapter kaufen.

Öffnen Sie iTunes. Wenn iTunes nicht automatisch geöffnet wird, doppelklicken Sie auf das iTunes-Programmsymbol, um es zu öffnen. iTunes ähnelt einer mehrfarbigen Musiknote auf weißem Hintergrund.

Klicken Sie auf das iPhone-Symbol. Dieses iPhone-förmige Symbol befindet sich am oberen Rand des iTunes-Fensters. Auf diese Weise wird die Seite des iPhones geöffnet.

Klicken Sie auf „Fotos“. Dieser Reiter befindet sich in der linken Seitenleiste unter der Überschrift „Einstellungen“.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Fotos synchronisieren“. Es befindet sich oben auf der Seite „Fotos synchronisieren“. Auf diese Weise können Sie Fotos von Ihrem Computer auf Ihr iPhone übertragen.

Klicken Sie auf das Dropdown-Feld „Fotos kopieren von:“. Diese Option befindet sich am oberen Rand der Seite „Fotos synchronisieren“. Wenn Sie darauf klicken, wird ein Dropdown-Menü angezeigt.

Klicken Sie auf Ordner auswählen….. Er befindet sich am oberen Rand des Dropdown-Menüs.

Wählen Sie einen Ordner. Klicken Sie auf den Ordner, aus dem Sie Fotos hochladen möchten, und klicken Sie dann auf Ordner auswählen.

Wählen Sie bei Bedarf Unterordner aus. Wenn der von Ihnen gewählte Bildordner einen oder mehrere Ordner enthält, aus denen Sie keine Fotos hochladen möchten, aktivieren Sie das Optionsfeld „Ausgewählte Ordner“ und markieren Sie dann jeden Ordner, den Sie zum Hochladen von Fotos verwenden möchten.

Legen Sie fest, ob Sie Videos einbeziehen möchten oder nicht. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Videos einschließen“ in der Mitte der Seite, um Videos in den ausgewählten Ordner hochzuladen, oder lassen Sie das Kontrollkästchen deaktiviert, um nur Bilder hochzuladen.

Klicken Sie auf Übernehmen. Die ausgewählten Fotos werden nun auf Ihr iPhone hochgeladen. Sobald das Hochladen der Fotos abgeschlossen ist, werden sie auf Ihrem iPhone angezeigt.

Methode 2 Verwendung eines USB-Kabels für Android unter Windows

Schließen Sie Ihr Handy an Ihren Computer an. Schließen Sie ein Ende des Ladekabels an Ihr Android-Telefon und das andere Ende an den USB-Anschluss Ihres Computers an. Diese Methode funktioniert nur mit einem Android-Telefon, da iPhones iTunes benötigen, um Fotos über ein USB-Kabel zu übertragen.
Tippen Sie auf dem Bildschirm Ihres Androiden auf Mediengerät (MTP), wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Öffnen Sie das Startbild mit dem Titel Windowsstart.png. Klicken Sie auf das Windows-Logo in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

Öffnen Sie den Datei-Explorer Bild mit dem Titel Windowsstartexplorer.png. Klicken Sie auf das ordnerförmige Symbol unten links im Startfenster.

Klicken Sie auf den Ordner mit Ihren Bildern. Normalerweise ist dies der Ordner Bilder in der linken Seitenleiste. Wenn Sie jedoch Bilder von einem anderen Speicherort übertragen, klicken Sie stattdessen auf diesen Ordner in der Seitenleiste.

Wählen Sie die zu verschiebenden Bilder aus. Klicken und ziehen Sie mit der Maus über eine Gruppe von Bildern, die Sie auswählen möchten, oder halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf jedes Bild, das Sie einzeln auswählen möchten.

Klicken Sie auf Startseite. Diese Registerkarte befindet sich in der oberen linken Ecke des Fensters. Unter der Registerkarte Start wird eine Symbolleiste angezeigt.

Klicken Sie auf Kopieren nach. Dies ist ein ordnerförmiges Symbol im Abschnitt „Organisieren“ der Symbolleiste. Daraufhin wird ein Dropdown-Menü eingeblendet.

Klicken Sie auf Standort auswählen….. Diese Option befindet sich am unteren Ende des Dropdown-Menüs. Ein Pop-up-Fenster wird angezeigt.

Klicken Sie auf den Namen Ihres Androiden. Sie finden ihn in der Mitte des Fensters, müssen aber eventuell erst nach unten scrollen.

Klicken Sie auf den Ordner DCIM. Er befindet sich unter dem Namen des Androiden. Auf diese Weise wird der DCIM-Ordner erweitert und sein Inhalt angezeigt.

Klicken Sie auf den Ordner Kamera. Dieser befindet sich unterhalb des DCIM-Ordners. Klicken Sie darauf, um den Kamera-Ordner als Ziel für die kopierten Bilder auszuwählen.

Klicken Sie auf Kopieren. Dies ist eine Schaltfläche in der unteren rechten Ecke des Pop-up-Fensters. Dadurch werden die ausgewählten Fotos auf den internen Speicher Ihres Androiden übertragen. Sobald sie dort sind, können sie in der Fotos-App Ihres Androiden angezeigt werden.